DDR Schäferhunde aus Mircwidu
Thomas & Jeannette Rather

ZLP - Zuchtleistungsprüfung

Pochins Ergebnisse


am 22.10.2016 in der SV OG Lichtenfels

1. 75m Sprint : 7,11 Sekunden

2. Weitsprung : 3,00 m

3. Klettersprung : 2,10 m

4. Apportiertes Gewicht : 5 kg

5. Gewicht an Umlenkrolle : 30 kg




Pochin beim Weitsprung

Pochin beim Weitsprung



Was ist eine Zuchtleistungsprüfung ? 

Sie wurde von Herrn Wolfgang Zeulner 

- bekannt durch den Zwinger " von der Abfuhr " -entwickelt, um objektiv die Leistungsfähigkeit von Hunden aller Gebrauchshunderassen beurteilen zu können. Die Prüfung ist freiwillig, unabhängig von Rasse, Verbandsangehörigkeit und Prüfungen im Hundesport. Sie dient als unabhängiges und neutrales Bewertungsinstrument. Es gibt kein "durchgefallen" , "nicht bestanden" oder "Zuchtausschluss". Die Prüfung legt Stärken und Schwächen des Hundes offen und fungiert somit als hilfreiches Instrument für Züchter bei der Deckpartnerauswahl.



 

"... Ausgehend von den Anforderungen, die an einen Gebrauchshund zu stellen sind, wurden in Anlehnung an den Zehnkampf in der Leichtathletik 7 verschiedene Disziplinen festgelegt. Den einzelnen Leistungen wurden Punkte zugeordnet, so dass eine aussagefähige Punktezahl ermittelt wird. Ähnlich wie in der Leichtathletik ist der Hund der beste „Athlet“, der im „Siebenkampf“ die meisten Punkte erzielt. Dabei stellt diese Prüfung überwiegend die körperliche Eignung für den Gebrauch, aber auch den Leistungswillen (Triebstärke), die Härte und die Fitness in einer genormten Prüfung dar. Aus dem Ergebnis der drei Sprung-, zwei Lauf- und zwei Kraftübungen lässt sich die Eignung für die Gebrauchshundezucht ableiten. Die einzelnen Ergebnisse, welche völlig ohne subjektive Richterbeurteilung entstehen, können, bei zentraler Erfassung jederzeit auch zu zuchtlenkenden Maßnahmen verwendet werden..."

Quelle: Prüfungsordnung Zuchtleistungsprüfung



Die zu absolvierenden Disziplinen :

1. 75 Meter-Sprint

2. Weitsprung über liegender Hürde

3. freier Hochsprung

4. Kletterwand senkrecht mit schrägem Ablauf

5. Tragen eines Gewichtes über 10m-Strecke

6. Ziehen eines Gewichtes über Umlenkrolle

7. 10km - Einzelfahren mit Rad






Nähere Informationen zur ZLP

http://www.dsh-spezial.de/magazin-dsh-spezial/zlp/index.html

Prüfungsordnung